RFID-Buchshop

von Robert Schoblick
Nur EUR 11,95
von Patrick J. Sweeney
Nur EUR 20,41
von Andreas Obrist
Nur EUR 49,-

Firmenmeldungen

17.09.2007
Das Bayerische Hauptmünzamt (HMA) in München nutzt RFID, um die Produktion transparenter zu machen. Das HMA fertigt Münzen für den Bargeldumlauf in Deutschland und Gedenkprägungen für private Auftraggeber, sowie Münzen für internationale Kunden in der ganzen Welt. mehr...
07.09.2007
NEC hat ein RFID-Lese / Schreibgerät entwickelt, dass sowohl die Frequenzen 13,56MHz, UHF und 2,45GHz als auch die wichtigsten Protokolle unterstützt. Dadurch ist es mit allen bedeutenden und derzeit weltweit in Benutzung befindlichen RFID Tags kompatibel. mehr...
01.09.2007
Mini-Tankers, eine in Auckland, Neuseeland, ansässige Firma, die einen Vor-Ort-Betankungsservice für Dieselfahrzeuge anbietet, verwendet RFID kombiniert mit GPS und Mobiltelefonen, um den Kraftstoffverbrauch seiner Kunden aufzuzeichnen, um die Rechnungsstellung zu verbessern und um administrative Aufgaben zu vereinfachen. Die Kunden, zu denen Flughäfen, Bergbaugesellschaften und Baufirmen gehören, profitieren durch eine detaillierte Analyse ihrer Verbräuche. mehr...
29.08.2007
Intermec stellt mit dem IF61 ein neues RFID-Lesegerät vor, dass mit einem Intel Celeron M 600 MHz-Prozessor und erweiterbarem Flash-Speicher ausgestattet ist. Durch die Verarbeitung von in Java, Java Script, Visual Basic oder . mehr...
20.08.2007
Den unterschiedlichen UWB-Standards auf den Märkten der EU und den USA trägt Ubisense mit einem neuen System Rechnung. Mit der 7000er Serie wurde das erste UWB-Realtime-Location-System (RTLS) freigegeben, das unbeschränkt in USA und in Europa eingesetzt werden kann. mehr...
23.07.2007
Walking Plant Systems (WPS), ein führender holländischer Systemausstatter kommerzieller Gewächshäuser, hat RFID erfolgreich in sein Bestellsystem integriert. Durch die Ausstattung einzelner Pflanzen mit RFID-Tags soll der monatelange Wachstumsprozess optimiert werden. mehr...
04.07.2007
Intel hat 10 Millionen Dollar in den britischen RFID-Hersteller Mirics Semiconductor investiert. Das in Hampshire ansässige Unternehmen stellt Chips her, die das Problem der plattformunabhängigen Contentübertragung an mobile Devices lösen sollen. mehr...
26.06.2007
Professoren und Lehrbeauftragte der Academia RFID in Kanada starten mit ihrem RFID-Radio einen Podcast zum Thema RFID. Die Sendungen sind als Livestream oder Downloads in englischer und französicher Sprache verfügbar. mehr...
22.06.2007
Den bis dato kleinsten RFID-Chip, auch RFID-Staub genannt, weil er mit einer Größe von gerade einmal 0.05 x 0. mehr...
19 - 27 von 68 Meldungen