RFID-Buchshop

von Klaus Finkenzeller
Nur EUR 49,90
von Andreas Obrist
Nur EUR 49,-
von Werner Franke,..
Nur EUR 54,90
AddThis Social Bookmark Button
Text: kleiner grösser

02.02.2007

Führender Container-Logistiker entscheidet sich für RFID

Das US-amerikanische Logistik-Unternehmen Horizon Lines wird in Zukunft RFID zur genauen Positionsbestimmung aller Container einsetzen. Der Container-Logistiker hat sich für eine Lösung des österreichischen RFID-Anbieters Identec Solutions entschieden.

Zur Auswahl des geeigneten Anbieters wurden umfangreiche Vergleichstests in den rauen Bedingungen Alaskas durchgeführt. Die spezifischen Anforderungen von Horizon Lines erfordern eine besonders hohe Zuverlässigkeit bei sehr niedrigen Temperaturen (bis zu -45 Grad Celsius) und eine schnelle und sichere Datenerfassung über große Entfernungen.

Der CEO und Präsident von Identec Solutions USA Peter: "In enger Zusammenarbeit mit Horizon Lines haben wir ein branchenspezifisches Tracking- und Reporting-System entwickeltÂ…Horizon Lines benötigt eine Technologie, die unter sehr harten Umweltbedingungen zuverlässig funktioniert und trotzdem kritische Daten aus allen Teilen der Lieferkette bereit stellen kann. Diese Anforderungen konnten wir im Test ausnahmslos erfüllen. Im Endeffekt profitieren natürlich die Kunden von Horizon Lines von der transparenten Positionsbestimmung ihrer Assets an jedem Punkt der Lieferkette."

www.identecsolutions.at