Neues RFID-Lesegerät zur mobilen Datenerfassung

Das DT-X11 von Casio ist ein energieeffizientes mobiles RFID-Lesegerät, das zudem stoßfest und unempfindlich gegenüber Umwelteinflüssen ist.

Casio-RFID-Reader

DT-X11 mit microsensys Lesekopf

CASIO Europe und die microsensys GmbH aus Erfurt präsentieren ein neues RFID-Lesegerät für UHF-Transponder. Der von microsensys eigens für den CASIO DT-X11 entwickelte Lesekopf, kann mittels CF-Kartenadapter in den PCMCIA-Steckplatz des Gerätes eingebracht werden und übersteht so auch Stürze aus 1,20 Meter Höhe. Sogar gegen Wasser- oder Staubeinwirkung ist er dank der undurchlässigen Schutzkappe perfekt geschützt und kann in Temperaturbereichen von 0° C bis +50° C eingesetzt werden.

Das iID® UHF Lesegerät ist speziell für geringe Energieleistungen entwickelt worden und erreicht einen Leseabstand von bis zu 20 Zentimetern. Der große Vorteil ist hierbei, dass keine überdurchschnittlich große Batterie oder Antennen das Gerät unhandlich machen und so die Arbeit unnötig erschwert wird. Die 5 V Spannungszufuhr des DT-X11 PCMCIA-Slots ist ausreichend, um 20mA im Stand-By-Mode und 150 mA im aktiven Mode zu liefern. Das RFID UHF Modul des DT-X11 unterstützt zahlreiche kontaktlose Protokolle und ist nach ISO Standard 18000-6 part C klassifiziert. Das Feld wird auf der Vorderseite des Lesegerätes aufgebaut.

Mit dem Lesegerät können Transponder der Standards ISO 18000-6 part B, EPC Class-1 Generation-1 und ISO 18000-6 part C, EPC Class-1 Generation-2 gelesen werden – so beispielsweise die Monz2-U022, Monz1A-U0001 und Monz2-u016 Transponder. Microsensys bietet allen Interessierten individuelle Beratung bei der Wahl des richtigen RFID-Transponders.

Besonders eignet sich die Kombination aus mobiler CASIO- und microsensys-Technologie in den Bereichen Datenerfassung, Administration, Industrie und Logistik.

Quelle: www.casio-europe.com

Ähnliche News

CCC warnt vor biometrischer Vollerfassung Der Chaos Computer Club (CCC) warnt in einer aktuellen Mitteilung vor dem zentralen Abgleich biometrischer Passdaten mit erkennungsdienstlichen Dateien. Dies sei ein großes Risiko für die Sicherheit. "Diese zentrale Erfassung bietet deutlich einfachere Zugriffsmöglichkeiten für Datenverbrecher." Nach dem Willen des Bundesrates sollen Polizei und Ordnungsamt freien Zu...
Kommissionierwagen mit RFID optimiert Logistik Ein neuer Kommissionierwagen von Ehrhardt + Partner soll die logistischen Prozesse optimieren und die Fehlerquote senken. Je nach Kundenwunsch kann dieser mit einer elektrischen Antriebstechnik ausgestattet werden, ebenso können vorhandene Wagen umgerüstet werden. RFID-Kommissionierwagen Um die Kommissionierung zu vereinfachen und zu beschleunigen, haben die Warehouse-Experten Ehrhardt...
Laser-Technik als Alternative zu RFID Es muss nicht immer RFID sein. Die Bayer Tochter BTS präsentiert auf der diesjährigen Hannover Messe ein Verfahren auf Laser-Basis, dass Produktfälschungen verhindern soll. Die Deutsche Messe AG verlieh dafür den "Hermes Award". "Protexxion" stellt eine Komplettlösung für die fälschungssichere Identifikation von Gegenständen und Verpackun...
Amsterdamer Stadtverwaltung setzt auf RFID Die Amsterdamer Stadtverwaltung nutzt mit der neuen Version ihrer Stadtkarte die Vorteile der RFID-Technologie. Touristen können Museen und andere Sehenswürdigkeiten besuchen, ohne dabei an einer Kasse Schlange stehen zu müssen. Die "I amsterdam Card" umfasst eine Fahrkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel, eine Chipkarte (für den freien Eintritt in Musee...
Navigationssystem für Feuerwehrleute in brennenden Gebäuden Ein neues System von Thales ermöglicht die Navigation auch innerhalb von Gebäuden. Die Kombination von GPS und UWB liefert dazu die entsprechenden Feindaten. Foto: pixelio.de Das französische Technologieunter- nehmen Thales hat ein "Indoor Positioning System" (IPS) entwickelt, das Menschen beispielsweise durch dunkle oder rauchgefüllte Räume lotsen kann. Klassi...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
event_note

account_box Redaktion


folder