Aktion “Motorby”

Mini USA, Tochter der BMW startet eine Werbeaktion der besonderen Art. Ausgesuchte Mini-Fahrer erhalten personalisierte Werbebotschaften an entsprechend präparierten Plakatwänden, und zwar im Vorbeifahren. So ist die Aktion auch treffend mit "Motorby" betitelt.

Die Resonanz sei groß und viele Mini-Käufer erklärten sich sofort bereit, an der Werbeaktion teilzunehmen. Dazu müssen die Tester am Schlüsselbund einen aktiven RFID-Transponder mitführen. Beim Vorbeifahren wird dann die ID-Nummer des Tags ausgelesen, und die persönliche Mitteilung erscheint auf der Plakatwand.

"Ein Wagen wie er Dir gefällt, John!" könnte z.B. die Botschaft dann lauten. Die Aktion läuft zur Zeit in New York, San Francisco, Chicago und Miami.

» BMW-Group Ankündigung

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
event_note

account_box Redaktion


folder