Ver.di informiert über RFID

Verdi hat eine Informationsbroschüre zum Thema RFID veröffentlicht. Die Broschüre trägt den Titel "Was Betriebsräte über den Einsatz von Funkchips wissen sollten".

Die Dienstleistungsgewerkschaft zeigt die Einsatzmöglichkeiten, Chancen und Risiken von RFID auf. Den Focus legt Ver.di auf die Sicherung der Rechte der Beschäftigten, die mit dieser Technik in Berührung kommen und deren Interessenvertretung durch die Betriebsräte. So wird aufgezeigt, was Betriebsräte schon jetzt zum Schutz der Beschäftigten tun können.

» zum Download

Ähnliche News

Justizmodernisierung – Digitales Diktieren und RFID Die Software "Findentity" von Thax soll in NRW die Justiz modernisieren. Gerade durch die Integration von RFID-Transpondern erwartet man sich erhebliche wirtschaftliche Vorteile und eine Optimierung des Workflows. Dyn. Diktate-Verteilung per Drag & Drop und elektronische Akte In der europaweiten Ausschreibung für ein digitales Diktiersystem für die Justiz in Nordrhein-Wes...
Fingerabdrücke in deutschen Pässen Die Bundesregierung will nun die EU-Regelung aus dem Jahr 2004 umsetzen. Danach sollen im Pass neben Foto auch Fingerabdrücke digital gespeichert werden. Seit Ende 2006 werden bereits biometrische Reisepässe ausgegeben. Ein RFID-Chip speichert dabei persönliche Daten sowie das Lichtbild. Um Fingerabdrücke zu speichern, bedarf es aber noch der Zustimmung der Passbehörden. P...
Akten und Schriftstücke per RFID aufspüren Die italienische Firma Raptech verwendet RFID-Chips zur Dokumentenarchivierung. So soll nichts mehr verloren gehen, zudem ist die Methode sehr schnell. Foto: pixelio.de Das auf Kommunikationstechnik spezialisierte Startup-Unternehmen Raptech http://www.raptech.it hat in Zusammenarbeit mit dem Elektronikinstitut der römischen Universität Tor Vergata ein neuartiges Archivierungssystem en...
WiFi Hase liest aus RFID-Buch vor Das Unternehmen Violet präsentiert auf der diesjährigen CeBit in Hannover einen WiFi-Hasen namens Nabaztag. Dieser liest eine Geschichte vor, sobald er sich in Reichweite eines Kinderbuches befindet. Nabaztag, der WiFi Hase Dass der WiFi Hase, Nabaztag, spricht, hat er schon auf vielfache Art und Weise bewiesen. Er liest das vor, was sein Besitzer hören will. News, Wettervorhersag...
Überwachung von Blutspenden mit RFID Siemens hat zur Überwachung von Spenderblut zusammen mit Partnern eine komplexe RFID-basierte Lösung entwickelt. Hierdurch soll die Sicherheit von Transfusionen erhöht werden. Das System soll ab 2008 einsetzbar sein, so teilte das Unternehmen mit. Durch die eindeutige Identifizierung können Verwechlungen fast gänzlich ausgeschlossen werden. Zudem verfügt das System &...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
event_note

account_box Redaktion


folder