Oracle entwickelt mit Schenker globale RFID-Infrastruktur

Schenker, einer der weltweit führenden Logistikdienstleister geht mit Oracle eine Zusammenarbeitet ein. Ziel ist es, eine globale durchgehende RFID- Infrastruktur zu schaffen.

Schenker hat erkannt, dass es auf die sich verändernden Geschäftsabläufe mit Echtzeit-Anwendungen reagieren muss, um flexibel für künftige Anforderungen zu bleiben. Es gehe darum, Waren und Güter transparent zu verfolgen, Leistungparameter zu überwachen und Geschäftabläufe zu automatisieren. Die Zusammenarbeit umfasse eine Geschäftspartnerschaft, als auch die Entwicklung einer technischen Lösung.

Bei der Realisierung einer Lösung wandte sich Schenker an Oracle. "Wir haben erkannt, dass wir RFID-Lösungen benötigen, die allerhöchsten Ansprüchen genügen, um den Service für unsere Kunden zu verbessern", sagte Dr. Helmut Faerber, Vice President Corporate IT Management bei Schenker, Essen. "Innerhalb unserer globalen Lieferkette sollte die neue Lösung jedes beliebige Gerät mit jeder beliebigen Logistiklösung an jedem beliebigen Platz der Welt einbinden – und zwar alles zusammengefasst in einer zentralen Infrastruktur."

Oracle arbeitet mit T-Systems Enterprise Services als Hostingpartner, sowie mit TBN, einem RFID-Systemintegrator zusammen. Zunächst wurde auf Basis der Oracle-Datenbank, des Oracle-Application Servers sowie der Oracle SOA Suite eine zentralisierte RFID-Event-Monitoring-Infrastruktur geschaffen und in das bestehende SAP-System integriert. Dabei werden die Daten von Oracle-Servern aufgenommen, gefiltert und zusammengeführt. Die Arbeitsabläufe und der Umgang mit den Daten wird vom Oracle-Prozess Manager gesteuert.

Schenker prüft nun auch andere RFID-taugliche Projekte wie das internationale Verfolgen von Containern und den RFID-Einsatz im Bereich Seefracht.

Schenker und Oracle arbeiten ebenfalls zusammen, um RFID-Standards voranzutreiben. Beide Unternehmen sind Mitglied von EPC-Global und GS1.

Ähnliche News

Firewall für RFID-Tags Forscher der Universität Amsterdam haben eine Firewall für RFID-Tags entwickelt. Der "RFID-Guardian" funktioniert ähnlich wie eine Netzwerk-Firewall. Das Gerät kontrolliert die Kommunikation zwischen RFID-Tags in der unmittelbaren Nähe (etwa 1m) und den RFID-Lesegeräten im Ansprechungsbereich der Tags. Ausgehende Signale der passiven Tags werden durch die...
Kabelkennzeichnung mit RFID zur eindeutigen Identifikation "Das ewige Suchen des richtigen Kabels verursacht durch Verschmutzung, Staub und Dreck, das Verblassen von Farbkennzeichnungen etc. hat nun endlich ein Ende!" Das ist in letzter Zeit oft die Reaktion vieler Kunden des RFID -EXperten Unternehmens TECTUS Transponder Technology aus Moers am Niederrhein. Aufgrund vieler Anfragen von Kunden, die unzufrieden mit den bisher zur Verfügung ...
Stromausfälle mit RFID verhindern Obwohl Stromausfälle in Mitteleuropa selten geworden sind, entsteht im Ausnahmefall ein hoher wirtschaftlicher Schaden. Vor allem mittelständische Unternehmen werden völlig unvorbereitet getroffen. Die IT Services and Solutions GmbH hat zusammen mit der MICUS Management Consulting GmbH eine RFID-basierte Lösung entwickelt. Mit dieser Lösung können Versorgungsunternehm...
Pilotprojekt in Essen: Galeria Kaufhof führt RFID ein Die Kaufhof Warenhaus AG führt in ihrer Filiale in Essen RFID ein. In der Abteilung für Herrenoberbekleidung sind rund 30 Tausend Artikel im Rahmen eines Pilotprojektes mit RFID-Smartlabeln ausgestattet worden. Die Technologie hilft dem Unternehmen, Abläufe zu beschleunigen und die Warenverfügbarkeit zu erhöhen. Vor allem aber ist das Ziel, mithilfe innovativer Anwendunge...
RFID-Markt in China boomt Der Markt für Radio Frequency Identification (RFID) in China erreicht in diesem Jahr ein Volumen von 335 Million US-Dollar und erhöht sich damit um mehr als 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Ähnliche Zunahmen werden auch in den nächsten drei Jahren erwartet. Auslöser seien die Reife der Technologie, die fortwährende Regierungsunterstützung bei RFID-Standards...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
event_note

account_box Redaktion


folder