TAGSYS kündigt erstes QoS-Programm für Pharmahersteller an

TAGSYS kündigte heute sein Quality-of-Service-Programm (QoS) für Pharmahersteller an. Damit werden weniger als vier Fehler in einer Million Lesevorgängen bei der Verfolgung einzelner Artikel garantiert. Zudem wurde mitgeteilt, das das Programm als Abo-Service mit einer Funktion zur automatischen Technologie-Aktualisierung zur Verfügung steht.

"Das Six Sigma Performance Program von TAGSYS beruht auf unseren durchweg hohen Leistungen im Hinblick auf Bereitstellungen für die Massenproduktion mit mehreren Millionen von Artikeln", sagte John Jordon, President of Worldwide Field Operations, TAGSYS. "Zusammen mit unseren zertifizierten Partnern sorgen wir für Fortschritt in der Branche, indem wir für die Kunden von heute eine hochwertigere Lösung bereitstellen. Versprochen."

Das Six Sigma Performance Program hat bereits breite Unterstützung aus der Branche erhalten. Firmen wie SYSTECH, ODIN technologies, West Pharmaceutical Services Inc., CCL Industries Inc., Alcan Packaging etc. kündigten eine Partnerschaft an.

Weiter Informationen unter www.TAGSYSrfid.com

Ähnliche News

NASA testet RFID für künftige Mars-Missionen Die NASA möchte diesen Sommer mit Tests beginnen, die klären, ob die RFID-Technologie im Weltraum eingesetzt werden kann. Dies sei der erste Schritt für den RFID-Einsatz in zukünftigen bemannten Mars-Missionen, teilte ein NASA-Sprecher mit. So soll im Juli das Space-Shuttle "Endeavor" auf dem Weg zur internationalen Raumstation eine Vielzahl unterschiedlicher RFID-Tag...
Mobile Baumkontrolle mit RFID Die Gemeinde Borsdorf nutzt zur mobilen Kontrolle ihrer Bäume RFID-Tags und mobile Lesegeräte. Die Informationen werden in einem GIS-System weiterverarbeitet. Seit November 2004 ist die "Richtlinie zur Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen" von der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau als Regelwerk veröffentlicht. Um einer hin...
RFID-Radio gestartet Professoren und Lehrbeauftragte der Academia RFID in Kanada starten mit ihrem RFID-Radio einen Podcast zum Thema RFID. Die Sendungen sind als Livestream oder Downloads in englischer und französicher Sprache verfügbar. Die Autoren Harold Boeck, Ygal Bendavid und Samuel Fosso Wamba sind allesamt Lehrende der Academia RFID, einem herstellerunabhängigen RFID-Trainings- und Zertifizieru...
CertiLogo schützt vor Markenpiraterie bei Weinen Die auf Fälschungsschutzsysteme spezialisierte CertiLogo hat ihre erste Anwenderlösung im Lebensmittelbereich vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen auf dem Flaschenetikett angebrachten Sicherheitscode, mit dessen Hilfe sich auf Herkunft, Produktion und Konsum bezogene Informationen via Telefon, SMS oder Internet abrufen lassen. Auftraggeber ist der bei Siena beheimatete Winzerbetri...
Japan plant RFID- und Wireless-Zone Japan richtet laut AP auf einer seiner Inseln eine "Wireless"-Zone ein, in der alles drahtlos vernetzt ist. Von Supermarktprodukten über Fußgänger bis hin zu Herzfrequenzen soll alles überwacht werden. Produkte wie Gemüse sollen Funkchips tragen, Informationen wie Herkunft könnten so über Handy vom Käufer abgerufen werden. Sensoren würden die...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
event_note

account_box Redaktion


folder