Neues RFID-Evaluierungs-Kit mit Atmega128

Der Mikroprozessor-Hersteller Atmel bietet ein neues 125 KHz RFID-Demo-Kit an. Es kann zur Evaluierung und zum Prototyping der Produktpalette von Atmels LF IDICs verwendet werden, die für Zugangskontrolle, industrielle Automatisierung, Kundenkarten, zum Schutz vor Fälschungen und zur Tieridentifikation eingesetzt werden.

Dieses Standalone-Kit eignet sich zur kundenspezifischen Anpassung von RFID-Lösungen, ohne dass dabei genaue Kenntnisse der RFID-Technologie nötig sind.

Mehr Informationen unter www.atmel.com

Redaktion

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von www.rfid-basis.de
Redaktion
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Hier schreibt die Redaktion von www.rfid-basis.de