RFID-Radio gestartet

Professoren und Lehrbeauftragte der Academia RFID in Kanada starten mit ihrem RFID-Radio einen Podcast zum Thema RFID. Die Sendungen sind als Livestream oder Downloads in englischer und französicher Sprache verfügbar.

Die Autoren Harold Boeck, Ygal Bendavid und Samuel Fosso Wamba sind allesamt Lehrende der Academia RFID, einem herstellerunabhängigen RFID-Trainings- und Zertifizierungscenter in Kanada. Harold Boeck zudem ist Hochschulprofessor der Universität Sherbrooke.

Der Podcast richtet sich in erster Linie an professionelle RFID-Anwender und Firmen, die sich näher mit dem Gebiet beschäftigen wollen. Neben grundlegenden und fortgeschrittenen Themen gibt es Interviews mit Branchenführern sowie mit Firmen, die bereits Erfahrungen mit der Einführung von RFID gesammelt haben.

Die Streams erscheinen in unregelmäßigen Abständen von Wochen und haben eine Länge von 10-15 Minuten.

www.rfidradio.com

Ähnliche News

RFID mit Braillezeile für laute Umgebungen Um Blinden und Sehbehinderten Informationen zu Supermarktprodukten oder Museuumsobjekten auch in lauten Umgebungen zugänglich zu machen, gibt es jetzt ein RFID-System mit integrierter Braillezeile. Der kabellose RFID-Reader gibt die Daten auf einem speziell für Blinde entwickelten mobilen Organizer aus. Tag-It-Guide mit Braille Die Firma Dräger & Lienert Informationsmanagement...
Jeder Tropfen zählt – Die RFID-Bar Durch Schwund beim Ausschenken von Spirituosen entstehen der Gastronomie hohe Verluste. Zwei unterschiedliche RFID-Systeme sollen für Abhilfe sorgen. Allein in den USA entstehen jährlich Verluste von 7 Milliarden US-Dollar durch "Spirituosen-Schwund". Gemeint sind damit Verluste die entstehen, wenn z.B. Freigetränke ausgegeben werden, wenn Getränke falsch gemixt wurd...
Sturmschäden mit RFID und GPS aufnehmen Im Rahmen des Projektes Mobility@forest wird ein mobiles Geoinformationssystem entwickelt, das der Aufnahme forstwirtschaftlicher Schäden nach einer Naturkatastrophe dienen soll. Als Markierungstechnik wird RFID eingesetzt, als Positionierungstechnik GPS und Galileo. Zur Optimierung der Wertschöpfungskette in forstlichen Anwendungen wird im Rahmen des durch das Bundesministerium fü...
Mehr Sicherheit für Radfahrer durch RFID In Dänemark wird ein RFID-System installiert, das Radfahren im Straßenverkehr sicherer machen soll. An besonders gefährlichen Stellen, werden Kraftfahrer auf nahe Radfahrer aufmerksam gemacht. Ein Radfahrer im Gefahrenbereich Das System nennt sich "See Mi" und wurde von der dänischen Firma Idzone entwickelt. Im dänischen GrenÃ¥ werden 300 Fahrrä...
Mit RFID zu effektiverem Kraftstoffmanagement Mini-Tankers, eine in Auckland, Neuseeland, ansässige Firma, die einen Vor-Ort-Betankungsservice für Dieselfahrzeuge anbietet, verwendet RFID kombiniert mit GPS und Mobiltelefonen, um den Kraftstoffverbrauch seiner Kunden aufzuzeichnen, um die Rechnungsstellung zu verbessern und um administrative Aufgaben zu vereinfachen. Die Kunden, zu denen Flughäfen, Bergbaugesellschaften u...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
event_note

account_box Redaktion


folder