Instore-Fernsehen sammelt Daten mit RFID

SevenOne Media (Pro7) und Smart Point Media AG statten das Instore-TV mit RFID aus. Mit den erhaltenen Daten sollen genaue Verhaltensprofile der Kunden am Point-of-Sale abgebildet werden.

Ein RFID-Tag am Einkaufswagen kommuniziert hierzu mit dem Plasmabildschirm, vor dem sich der Kunde gerade befindet. Somit können Daten gesammelt werden, die Auskunft darüber geben, wo, wann, wie lange und wie oft bestimmte Werbespots angesehen werden.

Bislang sind 17 Warenhäuser der Marktkauf-Gruppe mit diesem so genannten "impulsTV" ausgestattet. Bis Ende 2007 sollen weitere 80 hinzukommen.

Ähnliche News

Akten und Schriftstücke per RFID aufspüren Die italienische Firma Raptech verwendet RFID-Chips zur Dokumentenarchivierung. So soll nichts mehr verloren gehen, zudem ist die Methode sehr schnell. Foto: pixelio.de Das auf Kommunikationstechnik spezialisierte Startup-Unternehmen Raptech http://www.raptech.it hat in Zusammenarbeit mit dem Elektronikinstitut der römischen Universität Tor Vergata ein neuartiges Archivierungssystem en...
Erster Multifrequenz- und Multiprotokoll RFID-Reader NEC hat ein RFID-Lese / Schreibgerät entwickelt, dass sowohl die Frequenzen 13,56MHz, UHF und 2,45GHz als auch die wichtigsten Protokolle unterstützt. Dadurch ist es mit allen bedeutenden und derzeit weltweit in Benutzung befindlichen RFID Tags kompatibel. Mit dem Marktangebot aus einer Mischung aus RFID Tags mit unterschiedlichen Frequenzen und Protokollen hat das Nichtvorhandensein ei...
Seidl bringt Farbe in die Baulogistik Kissing (pressebox) - Neueste Trends in der Materialkennzeichnung zeigt die Seidl + Partner GmbH, Kissing, auf der weltgrößten Messe der Bau- und Bergbauindustrie, der bauma 2007 (23.-29. April, Messe München). So wird an verschiedenen Drucksystemen gezeigt, wie der Einsatz von Farb-Etiketten die Materialkennzeichnung verbessern kann und in Lager und Logistik eine schnellere und zu...
Landtag NRW lädt ein zum Tag der RFID-Technologie Der Düsseldorfer Landtag zeigt in einer Informationsveranstaltung am 19. April die Entwicklungspotenziale der RFID-Technologie. Besucher können sich in Vorträgen, Diskussionen und einer Begleitausstellung über das viel diskutierte Thema RFID informieren. In vier Praxisvorträgen am Vormittag des 19. April 2007 geben Experten wie Carlos Canedo-Lindow (Siemens AG), Prof. Mich...
Pilotprojekt in Essen: Galeria Kaufhof führt RFID ein Die Kaufhof Warenhaus AG führt in ihrer Filiale in Essen RFID ein. In der Abteilung für Herrenoberbekleidung sind rund 30 Tausend Artikel im Rahmen eines Pilotprojektes mit RFID-Smartlabeln ausgestattet worden. Die Technologie hilft dem Unternehmen, Abläufe zu beschleunigen und die Warenverfügbarkeit zu erhöhen. Vor allem aber ist das Ziel, mithilfe innovativer Anwendunge...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
event_note

account_box Redaktion


folder