RFID-Buchshop

von Edgar Fleisch,..
Nur EUR 49,95
von Werner Franke,..
Nur EUR 54,90
von Klaus Finkenzeller
Nur EUR 49,90
AddThis Social Bookmark Button
Text: kleiner grösser

05.04.2007

Landtag NRW lädt ein zum Tag der RFID-Technologie

Der Düsseldorfer Landtag zeigt in einer Informationsveranstaltung am 19. April die Entwicklungspotenziale der RFID-Technologie. Besucher können sich in Vorträgen, Diskussionen und einer Begleitausstellung über das viel diskutierte Thema RFID informieren.

In vier Praxisvorträgen am Vormittag des 19. April 2007 geben Experten wie Carlos Canedo-Lindow (Siemens AG), Prof. Michael ten Hompel (Fraunhofer IML) und Kay Jeschke (SAP), aber auch Anwender aus der Praxis wie der Geschäftsführer der MGI METRO Group Information Technology GmbH, Dr. Gerd Wolfram, Einblick in die Bereiche Fälschung und Sicherheit, Pflege und Gesundheit, Handel und Konsum sowie Verkehr und Logistik. Vier Gebiete, in denen die Funktechnologie RFID schon heute eine wichtige Rolle spielt, ohne dass es den meisten Menschen bewusst ist.

In der anschließenden Podiumsdiskussion, die von Corinna Lampadius (Spiegel TV) moderiert wird, werden Heinz Paul Bonn (BITKOM), Prof. Dr. Michael ten Hompel (Fraunhofer IML), Prof. Dr. Bernd Holznagel (Universität Münster), Matthias Löhr (WM Group) und Robert Poggemann (Deutsche Post AG) über die Frage diskutieren, welches Potenzial die RFID-Technologie für den Standort Nordrhein-Westfalen bietet.

Quelle: www.pressrelations.de