Schwesternrufsystem mit RFID-Lokalisierung

Der RFID-Hersteller Ascom Wireless Solutions hat ein neues, drahtloses Schwesternrufsystem mit Lokalisierung über RFID-Technologie entwickelt. Das System soll besonders im Bereich Altenbetreuung zum Einsatz kommen.

Krankenhaus

Viele ältere Leute in Altenwohnheimen leiden an Demenz verschiedener Art und Schwere, sind dabei aber körperlich durchaus gesund und aktiv. Man muss Ihnen also die Möglichkeit geben, jederzeit um Hilfe rufen zu können. Obwohl es natürlich sehr wichtig ist, diese Heimbewohner im Auge zu behalten, ist es für die Mitarbeiter häufig doch sehr mühsam, bei einem Hilferuf herauszubekommen, wo sich die rufende Person gerade befindet. "Dank des Ascom teleCARE WP Systems, das im drahtlosen Schwesternruf in der Altenpflege neue Massstäbe setzt, ist dies jetzt kein Problem mehr", sagte Jan van Havenbergh, Produktreihenmanager bei Ascom Wireless Solutions.

Der Bewohner bzw. Patient löst den Hilferuf über ein kleines, drahtloses Gerät am Handgelenk aus. Dieser wird dann mithilfe einer Kombination neuer und bewährter Technologien direkt an den verantwortlichen Mitarbeiter weitergeleitet. Zusätzlich ist der Aufenthaltsort der Person in der Nachricht enthalten. Das bedeutet, dass der Mitarbeiter erfährt, wo genau sich der rufende Bewohner bzw. Patient aufhält. Dies hat eine höhere Effizienz zur Folge, weil keine Zeit damit verbracht werden muss, den Anrufer zu suchen. Die Privatsphäre der Bewohner und Patienten wird dabei dennoch jederzeit respektiert, weil der Aufenthaltsort nur im Notfall angegeben wird.

"Die Altenbetreuung sieht sich einer enormen Herausforderung gegenüber. Nämlich einer alternden Gesellschaft, die in Bezug auf die Qualität der Betreuung immer anspruchsvoller wird und dies bei gleichzeitigem Personalmangel. Somit muss die Effizienz erhöht werden, wenn weiterhin eine Betreuung hoher Qualität gewährleistet werden soll", schloss Jan van Havenbergh.

Quelle: www.presseportal.de

Ähnliche News

Überwachung von Blutspenden mit RFID Siemens hat zur Überwachung von Spenderblut zusammen mit Partnern eine komplexe RFID-basierte Lösung entwickelt. Hierdurch soll die Sicherheit von Transfusionen erhöht werden. Das System soll ab 2008 einsetzbar sein, so teilte das Unternehmen mit. Durch die eindeutige Identifizierung können Verwechlungen fast gänzlich ausgeschlossen werden. Zudem verfügt das System &...
Pilotprojekt in Essen: Galeria Kaufhof führt RFID ein Die Kaufhof Warenhaus AG führt in ihrer Filiale in Essen RFID ein. In der Abteilung für Herrenoberbekleidung sind rund 30 Tausend Artikel im Rahmen eines Pilotprojektes mit RFID-Smartlabeln ausgestattet worden. Die Technologie hilft dem Unternehmen, Abläufe zu beschleunigen und die Warenverfügbarkeit zu erhöhen. Vor allem aber ist das Ziel, mithilfe innovativer Anwendunge...
CertiLogo schützt vor Markenpiraterie bei Weinen Die auf Fälschungsschutzsysteme spezialisierte CertiLogo hat ihre erste Anwenderlösung im Lebensmittelbereich vorgestellt. Es handelt sich dabei um einen auf dem Flaschenetikett angebrachten Sicherheitscode, mit dessen Hilfe sich auf Herkunft, Produktion und Konsum bezogene Informationen via Telefon, SMS oder Internet abrufen lassen. Auftraggeber ist der bei Siena beheimatete Winzerbetri...
London Heathrow testet RFID an Gepäckstücken London Heathrow, größter Flughafen in Europa, testet ab September ein RFID-basiertes Trackingsystem an Gepäckstücken. Getestet wird die Genauigkeit und die Leserate von RFID gegenüber dem bestehenden Barcode-System. Der Flughafen-Ausrüster BAA installiert die RFID-Infrastruktur an ausgewählten Check-Ins. An diesen werden die Gepäckstücke mit RFID-Auf...
Mobile Baumkontrolle mit RFID Die Gemeinde Borsdorf nutzt zur mobilen Kontrolle ihrer Bäume RFID-Tags und mobile Lesegeräte. Die Informationen werden in einem GIS-System weiterverarbeitet. Seit November 2004 ist die "Richtlinie zur Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen" von der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau als Regelwerk veröffentlicht. Um einer hin...
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
event_note

account_box Redaktion


folder